Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Ernährungsberatung

.

 

Die Ernährung beeinflusst unsere Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden in hohem Maße.

Fehlernährung kann im Laufe der Jahre zu chronischen Erkrankungen führen, welche die Lebenserwartung verkürzen und sich negativ auf die Lebensqualität auswirken.

Zu den Gesundheitsfolgen einer Fehlernährung gehören:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall)
  • Erkrankungen des Stoffwechsel- und Verdauungssystems (Diabetes mellitus Typ 2, Nahrungsmittelallergien)
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Arthrose, Osteoporose)
  • Krebserkrankungen
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen (Rheuma, Darmerkrankungen)
  • Neurodegenerative Erkrankungen (Alzheimer)
  • Psychische Erkrankungen (Depressionen)

Bei angeborenen oder bestehenden Erkrankungenkann die Ernährungstherapie den Verlauf günstig beeinflussen, Beschwerden lindern, Folgeerkrankungen vermeiden und den Therapieerfolg fördern.

Verschiedene Lebensabschnitte (z.b Schwangerschaft und Stillzeit,Senioren)erfordern eine adäquate bedarfsgerechte Ernährung.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie durch ernährungsmedizinische Maßnahmen Ihre Gesundheiterhalten undsteigern können.

Mit Hilfe der Impedanzanalyse werden die Körperzusammensetzung und der Energiehaushalt ermittelt.Ernährungsprotokolle bilden die Grundlage für die Analyse der aktuellen individuellen Ernährungssituation.